Die Basketballer des Altenburger Basketballclub e.V. (ABC) haben sich zum Jahresbeginn dem SV Lerchenberg Altenburg e.V. angeschlossen. Unter der sportlichen Anleitung von Patrick Quaas und Ronny Funke können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren weiterhin in Altenburg der Sportart Basketball nachgehen. An 3 Tagen in der Woche trainieren die ehemaligen Mitglieder des ABC zu den bekannten Hallenzeiten jeweils dienstags und donnerstags in der Altenburger Wenzelhalle sowie am Freitag in der Sporthalle „Nord I klein“. Die beiden lizenzierten Trainer freuen sich selbstverständlich über weitere Interessierte am Basketballsport.


Symbolbild vom Basketball


Der Schritt, den ABC aufzulösen, ist uns vor dem Hintergrund der schönen und erfolgreichen Jahre sehr schwergefallen.“ so Patrick Quaas im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung des ABC Mitte Dezember. „Für uns als Urgesteine des Altenburger Basketballsportes war es wichtig, dass in Altenburg die Sportart Basketball weiterhin betrieben werden kann und wir mit dem SV Lerchenberg schnell eine neue sportliche Heimat gefunden haben.“ Patrick Quaas abschließend.

Der Vereinsvorstand des SV Lerchenberg freut sich, dass nach mehreren Jahren wieder Basketball angeboten werden kann. Somit kann man sich künftig beim SV Lerchenberg Altenburg e.V. neben der Leichtathletik, Volleyball, Nordic Walking, Fußball, Unihockey und Seniorensport auch wieder beim Basketball sportlich betätigen.