Drucken

Der Landessportbund Thüringen (LSB) führte am 13. September 2019 in Oberhof die Auszeichnungsveranstaltung der Preisträger im Sportabzeichen-Vereinswettbewerb 2018 durch.

Nachdem der  SV Lerchenberg Altenburg e.V. bereits in Vorjahren in der Kategorie bis 200 Mitglieder stets vordere Plätze belegte, konnte er  2018 in der Kategorie über 200 Mitglieder in dem durch den LSB und der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen durchgeführten Wettbewerb den 1. Platz belegen.

Preisübergabe an den SVL (v.l.: Kerstin König (LSB), Thorsten Richter, Sandra Kramer, Andreas Prautsch, Florian Voos (alle SVL), Thomas Zirkel (LSB)) (Bild: LSB Thüringen)


Stellvertretend für den SV Lerchenberg nahmen die Trainer Sandra Kramer, Thorsten Richter, Andreas Prautsch und Florian Voos den symbolischen Siegerscheck in Höhe von 500,- Euro aus den Händen von Kerstin König (Geschäftsführerin LSB ) und Thomas Zirkel (Hauptgeschäftsführer LSB) entgegen. „Wir freuen uns besonders über die Auszeichnung. Ist sie doch wiederholt ein Beleg für unsere gute ehrenamtliche Arbeit im Bereich Leichtathletik im Altenburger Land.“, so Jugendwart Florian Voos im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung. Sandra Kramer freute sich auch über die Geldprämie. Diese soll dem nächsten Trainingslager 2020 zugutekommen.

Die Veranstaltung in Oberhof wurde durch ein Biathlonschießen und eine Führung durch die Oberhofer Skihalle sportlich und interessant umrahmt. Beim „Schießwettbewerb“ konnte Florian Voos seine ruhige Hand unter Beweis stellen und wurde Schützenkönig.

Auch 2019 beteiligt sich der SV Lerchenberg am Vereinswettbewerb des Freistaates Thüringen und führte am bereits 06. September in der Altenburger Skatbank-Arena seinen jährlichen Sportabzeichen-Treff durch. Bis Ende Oktober besteht noch die Möglichkeit, freitags ab 17.30 Uhr in der Skatbank-Arena die Bedingungen des Sportabzeichens zu erfüllen.

Die Anforderungen müssen in den vier Kategorien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination jeweils eine Disziplin absolviert werden sowie die Schwimmfähigkeit nachgewiesen werden.