Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sehen wir uns als Veranstalter des Schnupperlaufes am 10.05.2020 leider veranlasst, den diesjährigen Lauf im Vorfeld des geplanten Altenburger Skatstadtmarathons am 13.06.2020 abzusagen. Die Absage des Skatstadtmarathons erfolgte durch den Veranstalter bereits Mitte April vorsorglich. So richten wir daher unsere Planungen bereits auf den Schnupperlauf 2021 aus – der Termin wird im Frühjahr 2021 bekannt gegeben.

Der SV Lerchenberg Altenburg blickt nun in die Zukunft und hofft, gemeinsam mit SV Aufbau Altenburg und der Gemeinde Lödla am 05.09.2020 die Veranstaltung „Lödla crosst“ durchführen zu können.


Die Idee dahinter:

Lödla crosst versucht, die zwei Sportarten Crosslauf aus der Leichtathletik und MTB aus dem Radsport an einem Tag und einem Ort zu vereinen, womit den Läufern, Radfahrern, Zuschauern und Dorfbewohnern eine aufstrebende Sportveranstaltung geboten wird. Sechs verschiedene Starts und enge Zieleinläufe versprechen einfach Spannung pur.

Doch was ist eine Sportveranstaltung ohne Versorgung und Rahmenprogramm? Somit wurde die Sportveranstaltung mit einem Dorffest unter dem Motto „Für Lödla von Lödla“ kombiniert: Kinder-MTB-Rennen, Disco und viele Attraktionen haben sich mittlerweile fest in Lödla crosst integriert.

Organisiert wird Lödla crosst von den beiden Sportvereinen SV Aufbau Altenburg und SV Lerchenberg Altenburg sowie der Gemeinde Lödla. Zur Lödla-crosst-Familie gehören zudem fast alle Lödlaer Vereine, welche das Event tatkräftig unterstützen.

Letztendlich geht es um das Wichtigste, das wir alle haben: unser aller Gesundheit. Und die ist besonders wichtig. In diesem Sinne wünschen wir allen ein gutes Maß an Besonnenheit und Gelassenheit. Bleibt gesund!